Probetraining

Wir bieten auch die Möglichkeit zuerst ein Probetraining zu besuchen, damit ihr euch unverbindlich ein Bild vom Pole Dance - Training machen könnt. Preis 15€ pro Person.

 

ABLAUF DES PROBETRAININGS

WARM UP - Das Aufwärmen und Dehnen der relevanten Körperpartien ist Voraussetzung für ein gutes Training und die Minimierung der Verletzungsgefahr und ist deshalb fester Bestandteil eines jeden Trainings.

AUFBAU - Das Probetraining beinhaltet eine Choreographie. Hier werden die ersten Grundtechniken von Spins und Poletricks POLE FIRST STEPS gelehrt.

Beim COOL DOWN haben die Schülerinnen die Möglichkeit, das Erlernte weiter zu üben und zu intensivieren, Fragen zu stellen und sich zu dehnen. 

WAS SOLL ICH MITBRINGEN UND WORAUF IST ZU ACHTEN?

  • Erscheinung ca. 10 Minuten vor Beginn
  • Lange Trainingshose (Leggins) und Shirt zum Aufwärmen und Dehnen
  • kurze Shorts (für erste Trainingsstunde wird nicht benötigt) zum Tanzen
  • ein Handtuch und eine Flasche Wasser oder Saftschorle
  • kurze Socken
  • Piercings abkleben und Schmuck (Ringe, Ketten,…) ablegen
  • Optimale Haftung - nicht eincremen

Weitere Informationen werden nach Anmeldung per Email zugeschickt.

 

Zahlungen sind im Voraus per Überweisung oder in Bar möglich.

Nach Tel. Vereinbarung für Barzahlungen hat das Polepoint dienstags von .. Siehe laufende Kurse geöffnet.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich zu dieser Zeit das Studio anzusehen und sich dann direkt vor Ort anzumelden und zu bezahlen.

Termine

 

 

05.08.18, 10:30 h     … 05 Plätze frei / Sandra

08.08.18, 19:00 h     … 12 Plätze frei / Carolin

08.08.18, 20:15 h     … 12 Plätze frei / Carolin

12.08.18, 10:30 h     … 10 Plätze frei / Sandra

 

Wir Bitten um rechtzeitige Anmeldung spätestens 14 Tage vor Beginn des Probetrainings!

 

Im Polepoint steht für jede Person während des Trainings eine Stange zur Verfügung.

Die Teilnehmerzahl ist Begrenzt! Insgesamt werden Maximal 12 Person gleichzeitig unterrichtet.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Da, wie bei jeder Sportart, ein Verletzungsrisiko besteht, möchten wir dich bitten, uns auf körperliche Beeinträchtigungen (zb. Knie-OP, Rückenprobleme, etc.) hinzuweisen. Bei nicht guter körperlicher Verfassung wird die Verletzungsgefahr unnötig erhöht.